Weimar

In Weimar atmet jede Ecke Kulturgeschichte, Musikgenuss oder die Avantgarde des Bauhauses. Hier begegnet ihr Genies und taucht in ein Kulturuniversum ein. Oder ihr flaniert durch fürstliche Parks und schaut ganz zufällig bei Goethe und Schiller vorbei. Ein Weltenbummel eben. 

Pavillon im Schlosspark Tiefurt bei Weimar
Schloss und Park Tiefurt

Musenort der Weimarer Hofgesellschaft

Der Plan: Wir verbringen einen Tag im Park von Schloss Tiefurt – picknicken, quatschen und die frische Luft außerhalb der Stadt genießen. Laut Wettervorhersage wolkenloser, blauer Himmel, angenehme Temperatur. Die Realität: Wir kamen im Park an und keine halbe Stunde später goss es aus Eimern.
Foyer, Museum Neues Weimar
Die Moderne in Weimar

Von Superhelden auf Weltmission

Ich will mehr. Mehr von Experiment und Erfindergeist. Mehr vom Nachdenken über die Gestaltung der Welt. Mehr Geschichten über Aufbruch, mehr von neuen Ideen und ich möchte die kennenlernen, die Einfluss hatten auf das Leben, wie ich es heute genießen darf.
Feninger-Radweg in Oettern
Feininger-Radweg um Weimar

On the road again

Wusstet ihr, dass ihr das Bauhaus auch fernab der Wirkungsstätten oder Museen erleben könnt? Das geht sogar sehr aktiv, draußen im Grünen. Ein Bauhaus-Meister verband die Kunst mit der Natur und nutzte ebendiese als Inspiration und Outdoor-Studio. Lyonel Feininger, von Gropius ans Bauhaus berufen, schwang sich seinerzeit aufs Rad und erkundete das Weimarer Umland.
Blick in die Wiegand Manufacture
Wiegand Manufactur Weimar

Preisgekrönter Gin

So wie sein Gin jetzt in amerikanischen Eichenfässern reift, so reifte vor einigen Jahren der Gedanke bei Matthias Wiegand, seine Arbeit als Chemiker an den Nagel zu hängen und „selbst etwas herzustellen“. Jetzt, mehr einige Jahre später, war es für ihn die absolut richtige Entscheidung. „Auch wenn ich mich immer wieder auf Neuland wage, noch immer fast alles selbst mache - es ist absolut erfüllend“, sagt der Kopf der Wiegand Manufactur nicht ohne Stolz.
Schlosspark Belvedere Weimar
Unser Ferien-Tipp

Eine Radtour für die ganze Familie

Im Park an der Ilm startet der Tourentipp. Der Park gehört zu Weimar wie Klassik und Bauhaus. Vormittags, wenn die Stadt noch nicht ganz ausgeschlafen hat, kann es sein, dass ihr den Park fast für euch allein habt. Nicht nur die Ilm und die Brücken über den Fluss, auch die verschiedenen Gärten wie der am Goethe Gartenhaus, Skulpturen und Denkmäler, gärtnerische Spielereien wie die Sphinxgrotte oder die Efeuranken am Tempelherrenhaus geben dem Park seinen eigenen Charme und unverwechselbaren Charakter.
Genius Loci Weimar

MAKE WALLS TALK!

Der Name spricht hier Bände. Das internationale Festival für audiovisuelle Projektionen GENIUS LOCI WEIMAR startete im Jahr 2012 im Rahmen der Initiative Weimarer Sommer.
Rosenhecken, Spargelbeet und Freiluftlabor

Goethe im Gartenfieber

Seine Liebe zur Natur beschert der Nachwelt einen riesigen Fundus von Gedichten und Betrachtungen. Was Johann Wolfgang von Goethe beschreibt, liegt buchstäblich vor seiner Haustür – allzu oft findet er die Inspiration in seinen Gärten und dem Park an der Ilm. In den fünf Jahrzehnten seiner Weimarer Zeit war der Dichter immer wieder mit Natur, Botanik und Gartenbau beschäftigt.