Südharz - Kyffhäuser

Im Kyffhäuser liegt das Mittelmeer nur fünf Kilometer von der Ostsee entfernt. Stimmt zumindest teilweise – denn die Flora im Naturpark wechselt von mediterraner Vegetation bis hin zu Pflanzen, die sonst nur an der Küste zu finden sind. Und auch sonst hat der Kyffhäuser einen großen Hang zum Bizarren: mit dem legendären Mythos der Barbarossa-Höhle.

Hängeseilbrücke Hohe Schrecke
Unser Ferien-Tipp

Mit dem Alten Wald auf Augenhöhe

Fast jede*r Europäer*in trägt dieses Symbol tagtäglich in ihrem oder seinem Geldbeutel bei sich. Wisst ihr, um welches es sich handelt? Falls nicht, dann nehmt aus eurem Portemonnaie einen Geldschein und dreht ihn auf die Rückseite.
Pssst… er schläft noch

Der schlafende Kaiser im Kyffhäuser

Besser ihn noch nicht zu wecken, steht man doch auf dem Berg, in dem er der Sage nach schlafen soll. Seit vielen hundert Jahren. Wer wäre da kein Morgenmuffel…
Ländliche Kaffeestuben

Von Landliebe oder wie eine Idee ein Dorf belebt

Kennt ihr diese Frau aus der Werbung, die den Jogurt umrührt mit viel Liebe. Man fragt sich, wie schafft sie das nur, dass wir alle etwas aus dieser Schüssel abbekommen? Unmöglich. Vielleicht in der Werbung, aber nicht in Limlingerode am südlichen Harzrand.
Affenwald Straußberg
Unser Ferien-Tipp

Freiluft-WG in vertrauter Natur

Von Norden bis zum Süden Deutschlands bestehen die Farben der heimischen Fell-Tierwelt vorrangig aus gedeckten Erdtönen. Auch die Fellmuster haben sich der heimischen Natur so angepasst, dass die Tiere in freier Wildbahn kaum auszumachen sind. Daher ist der Anblick eines schwarz-weiß geringelten Schwanzes eines Kattas im ersten Moment eher ungewöhnlich.
Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei
Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei

Eine teuflisch gute Idee

„Italien hat den Grappa, Griechenland den Ouzo und Thüringen den Korn.“ Getreu diesem Motto kommt der Reisende in Nordhausen an dieser örtlichen Tradition nicht vorbei: Die Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei.